Hefezopf und Kuchen im Weck-Glas

Hallo ihr Lieben,

heute wurde ein wenig gebacken. 

Kuchen im Glas  – lecker lecker lecker  kann ich NUR empfehlen ! Und dann habe ich mich mal wieder an einem Hefezopf probiert – hatte ein wenig Angst, weil unser Ofen das die letzten Male nicht gut hinbekommen hat   aber heute hat es geklappt. JUHUI

 

Hefezopf

Image


150ml Milch

50g Zucker

1 Pck. Vanillezucker

40g Butter

10g Öl

 2 Eier

1/2 Würfel Hefe

300g Mehl

Hagelzucker

Zubereitung

Die Milch mit Zucker, Vanillezucker, Butter, Öl und einem Ei vermischen und leicht erwärmen. Die Hefe darin auflösen, das Mehl dazu geben und einen Hefeteig kneten, bei Bedarf noch etwas Mehl dazu geben, bis der Teig nicht mehr klebrig ist. 

Den Teig in 3 gleiche Teile teilen und einen Zopf flechten, das geht am besten, wenn man aus der Mitte zu den beiden Enden flechtet, der Zopf wird dann schön gleichmäßig. Bei 50 Grad Ober-/Unterhitze ca. 45 Minuten gehen lassen. 

Das zweite Ei verquirlen, den Zopf damit einpinseln und mit Hagelzucker bestreuen. Bei 190 Grad Ober-/Unterhitze 22-25 Minuten backen. 

 
Kuchen im Glas
 
 Image
 
150 g Zartbitter-Schokolade
80 g Butter
3 Eier
 50 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
50 g Mehl

Den Backofen auf 220° (Umluft 200°) vorheizen. Vier hitzefeste Gläser (z. B. Weckgläser) von je etwa 150 ml Inhalt gründlich mit Butter ausstreichen.


Die Schokolade in Stücke und die Butter überm heißen Wasserbad schmelzen lassen. Die Eier mit dem Zucker und dem Vanillezucker zu einer schaumigen Creme aufschlagen und dann die Schokolade nach und nach untermischen, zum Schluss das Mehl schnell, aber gründlich unterrühren.


Schokoladenmasse auf die Gläser verteilen. Die Kuchen in den Ofen stellen und etwa 20 – 25 Min. backen. Abkühlen lassen und dann aus dem Glas genießen.
 
Image
Advertisements

Ich freu mich über ein paar Worte von dir

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s