Liebe

Ihr Lieben,

heute möchte ich mit euch mal über Liebe reden – euch meine Gedanken dazu schreiben.
Mich mit euch auf den Weg machen – dieses Wort – dieses DING – etwas genauer zu verstehen, zu erforschen oder vielleicht auch totale Verwirrung zu stiften in euren Herzen und Köpfen – euer Bild von Liebe auf den Kopf zu stellen oder gleicher Meinung zu sein – wir werden sehen.

Die Definition von Liebe lautet so: „Liebe (vom mittelhochdeutschen liob = gut) ist die Bezeichnung für die stärkste Zuneigung, die ein Mensch für einen anderen empfinden kann, ein Gefühl inniger und tiefer Verbundenheit mit dem Nächsten. Ausgehend von der biologisch angeborenen Fähigkeit zu intensiven positiven Gefühlen gegenüber einem anderen Menschen wurde der Begriff schon immer auch im übertragenen Sinne verwendet und steht dann allgemein für die stärkste Form der Hinwendung zu anderen Lebewesen oder Dingen.“

Sagt das nicht schon alles aus? Die stärkste Zuneigung, tiefe Verbundenheit, positive Gefühle…
Klar, dass gehört alles dazu – aber soll es das gewesen sein?

Was wenn es Streit gibt? Wenn man diese starke Zuneigung gerade nicht spürt oder die tiefe Verbundenheit durch etwas gestört wird.
Gibt man dann auf? Lässt man dann los und sucht jemanden andres?
Wenn die Gefühle weg sind -.heißt dass dann, dass die Beziehung falsch ist? Man lieber Schluss machen sollte?

Leider ist es heutzutage viel zu oft so, dass Menschen genau aus dem Grund verlassen werden und verlassen- weil die Gefühle beim Andren oder die eigenen einfach weg sind …

Menschen werden verletzt, enttäuscht, alleine gelassen, sind verunsichert. und ihr Herz zerbricht – oder scheint zumindest zu zerbrechen.

Und was hat dieser Mensch vielleicht Monate, Jahre lang gehört? ICH LIEBE DICH

Soll dass also Liebe sein? Ein Gefühl?

Und wieviele Menschen sind einsam, wollen sich sicher und geborgen fühlen, fangen an jemanden zu suchen, bei dem sie all das und mehr finden…. und wenn es ihnen wieder gut geht – tschüss.

Soll dass also Liebe sein? Ein Lückenfüller? aus lauter Egoismus heraus?

Nein, dass kann, dass DARF es nicht sein. Nicht für mich.
Wäre es so, dann wäre alles sinnlos, wertlos, zwecklos. Lieblos!

Liebe ist mehr. Liebe ist nicht nur ein Gefühl. Liebe ist eine Entscheidung! Eine Entscheidung, sein Herz an eine andere Person zu verschenken – jeden Tag neu. Sich dieser Person zu öffnen, sich fallen zu lassen, ihr zu vertrauen und Freud und Leid zu teilen!

Liebe ist, nicht gleich zu sein – sondern die Andersartigkeit des andren zu schätzen, zu lieben und anzunehmen! Die Unterschiede zu respektieren und sich an ihnen zu freuen!

Liebe ist, auch mal unterschiedlicher Meinung zu sein, sich auch mal zu streiten und sich wieder versöhnen!
Liebe ist, den anderen zu kennen – nicht zu 100% – das werden wir niemals schaffen. Aber wir dürfen den anderen kennen lernen, Fragen stellen, die Bedürfnisse und Sehnsüchte des anderen kennen und zu seinen machen.

Liebe ist, die Bedürfnisse des anderen über seine eigenen zu stellen !
Liebe bedeutet – dem anderen dienen und in Liebe zu begegnen, vorallem dann, wenn wir meinen er würde es gerade nicht verdienen! Denn genau dann, braucht unser Gegenüber unsere Liebe am meisten! Ja, dass ist schwer, aber wir können das!

DU kannst das! Du kannst lieben und geliebt werden!

Liebe ist noch viel viel viel mehr, dass weiß ich. Aber für heute solls das gewesen sein 🙂

Also euch allen ganz viel Leben, LIEBEN und Lachen!

Ich liebe dich!!!

Advertisements

Ich freu mich über ein paar Worte von dir

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s