11 Dinge über mich …

11 Dinge über mich – was ist das !?!

Ich wurde von der lieben Liv von Thank you for eating  getagged und darf  nun 11 Dinge über mich schreiben UND 11 Fragen beantworten die sie mir geschickt hat.  Danach werde ich 11 Blogger taggen, die unter 200 Follower haben (von 200 bin ich noch weit weg – aber dass ist garnicht schlimm – denn wären es mehr –  dürfte ich diesen tollen Beitrag garnicht schreiben.

Ich habe viel Liebe, Herzblut und Freude reingesteckt und wünsche euch nun viel Spaß !!!

Erstmal die 11 Dinge über mich. Und los gehts….

Ich besitze so einige Ringe, aber an meiner Hand trage ich immer nur EINEN
Ich habe ZWEI wundervolle Schwestern, die ich über alle liebe
Meine erste Beziehung hielt ganze DREI Monate
Ich bin in den letzten 7 Jahren ganze VIER mal umgezogen
Ich trinke fast jeden Tag FÜNF Tassen Kaffee und kann trotzdem schlafen
In SECHS Jahren werde ich 30. waaahhh – irgendwie krass
In SIEBEN Monaten werden wir heiraten und ich freu mich soooo sehr darauf !
In diesem Sommer sind es ganze ACHT Jahre die ich schon in Deutschland lebe
Als ich NEUN zehn wurde, zog ich in meine erste WG
Einmal, als ich von Kenya wieder nach Deutschland geflogen bin, durfte ich ganze ZEHN Stunden in Brüssel auf meinen Anschlussflug warten
Mein Freund liest zur Zeit gerne die Zeitschrift „ELF  – Freunde“ – und ich habe ungefähr 5 Stunden gebraucht bis es bei mir mal klick gemacht hat und ich wusste, was für eine zeitschrift das ist 😉 – habe sie nicht gesehen – nur eben den Namen genannt bekommen.

SO -und jetzt darf ich 11 wunderbare Fragen beantworten – juche

1. Welches Land reizt euch am meisten, es einmal zu bereisen & warum?

11dinge

Als ich klein war, hatten wir einen Nachbarn – er war immer total lieb und wie ein großer Bruder zu mir. Er kam aus BRASILIEN 11dinge1
und seitdem ich dass weiß, will ich mal dorthin. Nicht weil ich glaube, dass alle Menschen dort so sind wie er – nein – aber ich bin mir sicher, dass sie eine andere Lebensqualität und – viele von ihnen – ein großes Herz haben! Und dann gibt es da noch viele wundervolle Tiere, eine unglaublich schöne Landschaft und viel viel mehr !!!   Wer weiß – vielleicht wird es irgendwann soweit sein !

 2. Warrt ihr schon einmal so vollgegessen, dass ihr dachtet, ihr würdet platzen?

EINMAL – puha, dass bin ich viel zu oft. Wenn ich mich dann schön zurücklehne und einatme sehe ich aus, als wäre ich im X. Monat schwanger 😉

3. Welchen Tipp würdet ihr jemandem geben, der in eure Stadt zieht?

Versuche früh genug nach einer Wohnung/ WG zu suchen, denn hier was gutes zu finden, das nicht mega teuer ist – ist garnicht einfach. Und versucht, dass ganze OHNE Makler hinzukriegen.
Und wenn ihr dann hier wohnt, besucht auf JEDEN Fall das wunderbare Kaffeehaus Akzent gegenüber der Stiftskirche – das Kaffee ist klein, gemütlich, wohnzimmerfeeling pur und einfach wunderbar. Es gibt leckeren – fairen Kaffee, super leckeren Chai und vieles mehr, was das Herz begehrt  – I LOVE IT !

4. Gibt es fremdsprachige Literatur in eurem Bücherregal?

Ein paar englische Bücher stehen im Regal. Viele sind es aber nicht. Und falls da noch andre fremdsprachigen Bücher stehen, dann sind sie nicht von mir 😉

5. Welche Fernsehserie habt ihr als Kind unheimlich gerne geschaut?

Da wir nicht soviele Programme hatten, gab es da nicht viel auswahl. Und wenn, dann halt nur englische – hatten keine Satelittenschüssel. Aber meine Tante hat uns manchmal n paar Sendungen aufgenommen und die haben wir dann geschaut und die Freundin hatte da auch

pingu

noch n paar Filme mit Serien drauf – und zwar PINGU – hach, den fand ich immer total cool !!!
Alles sah immer so schön aus – voller Schnee – den gabs bei uns ja nicht. Und er war einfach immer total                witzig.  hach ja – da sollte man sich mal wieder mit alten Freunden treffen und eine PINGU – Nacht machen!

6. Habt ihr schon einmal einen Star getroffen?

JAHA – ihr werdets sicher nicht glauben, aber ich durfte bei ein paar Szenen aus dem Film Nirgendwo in Afrika  mitspielen. Nicht nur ich, nein, auch meine Eltern, beiden Schwestern und viele andre Leute die ich kenne – dass war eine wirklich spannende Erfahrung. UND, da hab ich natürlich ein paar berühmte Personen getroffen und mir Autogramme geholt. Dabei waren zB Caroline Link  und Juliane Köhler – zwei wirklich wundervolle Frauen !
VIDEO    –   bei Minute 1:33 sieht man meine Schwester – leider nur von hinten 😉 – die mit dem grünen Kleid und dem hellen Tuch aufm Kopf

Ja – und dann gibts da noch so zwei Rennfahrer – die mal für Citroen gefahren sind und ääääähm  ich hatte mal auf einem Tshirt ein Autogramm von Cacau   – darauf war ich ganz schön stolz. Das T- Shirt hab ich leider nicht mehr.

Und einen besonderen Menschen gibts da noch, nämlich Kalonzo  – er ist der Vice – president von Kenia und da sich mein Vater und er schon jahrelang kennen, kenne ich ihn schon seit ich klein bin.

7. Welcher Person in eurem Leben möchtet ihr gerade einfach mal spontan Danke sagen?

Meiner Mama und meinem Papa – dafür, dass sie die allerbesten Eltern auf der Welt sind. Dafür, dass sie mich gelehrt haben, was es heißt, dankbar zu sein für das was man hat und sein Leben unter Gottes Führung zu stellen.

IMG_8083

8. Macht ihr jeden Morgen euer Bett?

IMG_7635

äääääääääääähmmmm

meinen kleinen Mister Fox macht es nichts aus  – er fühlt sich
kuschelig wohl so.

vielleicht in ein paar Monaten, wenn ich verheiratet bin 😉 vielleicht machts da aber auch mein
Mann ! who knows

9. Welche Erfindung müsste noch gemacht werden?

Ich wünsche mir ne riesen Rutsche, die um die ganze Welt geht. Und mit der man in sekundenschnelle in ein andres Land flitzen kann. Nach Afrika zum Beispiel – hach wäre dass super 😉
Oder wie wäre es mit einem Küchengerät, dass einem Frühstück macht, Rührei, Pancakes, Kaffee…. und einem alles ans Bett bringt 😉 – wobei, da könnte man auch einfach den (Ehe-)mann fragen.

10. Habt ihr eine schöne Erinnerung an eure Schulzeit?

oh ja, ich weiß zB noch ganz genau, wie wir in der zweiten Klasse ein „Plötzlich – Fest“ gefeiert haben. Da in meiner Klasse dieses Wort „Plötzlich“ ständig falsch geschrieben haben, hat unser Lehrer beschlossen ein Fest zu feiern, wenn es mal alle richtig schrieben. Also gab es eines Tages ein Diktat und ich glaube alle hatten es richtig, nur einer nicht. Gefiert wurde trotzdem. Wir sind zusammen ins Museum gefahren und danach Heim zu unsrem Lehrer. Da haben wir dann selber Spagetti gemacht, dass war total cool 😉

Und dann gab es da noch einfach viele wunderbare Stunden mit netten Menschen !!! Leider verliert man sich nach der Schule viel zu schnell aus den Augen.

11. Hand aufs Herz: wart ihr gut in Mathe?

Jaha, ich WAR gut – die Betonung liegt – wie schwer zu erkennen ist – auf war.

Wenn man mich heute etwas fragt von irgendwelchen Gleichungen, gleichschenkliges Dreieck…. pfff, das kann ich vllt noch aufmalen, aber mehr wüsste ich damit nicht anzufangen. Hoffentlich sind meine Kids, die ich später hoffentlich haben werde, gut genug und benötigen meine Hilfe nicht.

Und hier nun 11 neue Fragen für die getaggden Bloggerfreunde 😉 Have fun !!!

1. Was ist eure Lieblingsfarbe und warum?
2.Hat euer Name eine bestimmte Bedeutung? Nicht euer Blogname – sondern euer echter.
3. Was hängt an eurem Schlüsselbund – außer Schlüssel?
4. Was tust du als erstes, wenn du morgens aufstehst?
5. Welche Person, in deinem Leben, hat dich am meisten geprägt?
6. Was für Fragen habt ihr für den Sommer?
7. Was war einer deiner peinlichsten Erlebnisse?
8. Was ist euer Lieblinbgskleidungsstück?
9. An was glaubst du? Glaubst du überhaupt an irgendetwas?
10. Nagellack? Wieviele Sorten stehen in deinem Schrank?
11. Was für eine Charaktereigenschaft an die liebst du – und welche möchtest du gerne ändern?

SO – und hier sollen jetzt noch 11 Blogger kommen die weniger als 200 Follower haben – puha – ich habe ewig gesucht – leider aber nur diese hier gefunden!!!

Viel Spaß ihr Lieben !!!

VAGABUNTIN                   nächsten Monat kommt ein Interview mit ihr – ihr dürft gespannt sein 😉

Familie Keks

delicios housewife

Küchenfieber

Liebstes Schwesterherz

Erstmal was essen 

Schnell die Regeln:- schreibe 11 Dinge über dich
– beantworte die 11 Fragen, die der Tagger dir gestellt hat
– denke dir selbst 11 Fragen aus, die du den Bloggern, die du vor hast zu taggen, stellen möchtest
– suche dir 11 Blogger aus, die unter 200 Follower haben und tagge sie
– erzähle es den glücklichen Bloggern
– zurück-taggen ist nicht erlaubt

Ganz viel Liebe, Leben und Lachen für euch alle da draußen !!!

Advertisements

Ich freu mich über ein paar Worte von dir

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s