Mein allererster Käsekuchen

JA – ob ihrs glaubt oder nicht, ich habe vor einer Woche zum allerersten Mal einen Käsekuchen gebacken. Wieso ich zuvor noch nie einen gebacken habe weiß ich ehrlich gesagt nicht. Aber dass wird sich jetzt ändern, denn er ist was geworden und es war garnicht so schwer wie ich dachte

cheescake

achte. Rezept für einen super leckeren Käsekuchen

Für den Mürbteig
200g Mehl
1TL Backpulver
75g Zucker
1 Ei
80g Butter
Für die Creme
3 Eigelb
500g Magerquark
75g Zucker
8g Vanillezucker
1 Becher Schmand
½ Becher Sahne
1/2Pck. Puddinpulver, Vanille
Außerdem
150g gemischte Beeren (frisch oder TK)

Für den Mürbteig alle Zutaten mischen und zu einem Teig kneten. Bis zur weiteren Verarbeitung in den Kühlschrank legen.
Alle Zutaten für die Käsecreme in eine Schüssel geben und mit dem Mixer verrühren.
Wenn ihr frische Beeren Beeren benutzt – wascht sie davor ab.
TK Beeren davor etwas auftauen.
Mürbteig auswellen und in eine gefettete runde Form legen, darauf achten, dass ein Rand entsteht. Käsemasse darauf geben. Beeren über der Masse verteilen und im vorgeheizten Backofen ca. 40 Minuten backen.
In der Form abkühlen lassen.

cheescake2Und dann einfach genießen!
Ich LIEBE meinen ersten Käsekuchen! Mit den Beeren hat er wunderbar geschmeckt.
cheescake1Was ist euer Lieblingsrezept für Käsekuchen?

So – jetzt wünsche ich euch noch einen wunderbaren Abend – genießt die letzten Sonnenstrahlen, die heute endlich wieder mal rausgekommen sind!

Love,
Dani

Advertisements

3 Kommentare zu “Mein allererster Käsekuchen

  1. Hallo und herzlichen Glückwunsch zum ersten Käsekuchen. Schau mal bei mir vorbei, mein aktueller Blogbeitrag liefert gleich mehrere Käsekuchenrezepte. Da kannst du dich gerne bedienen. Und passen der weiße gibt es demnächst ein Cheesecakeevent, den Link findest du auch dort!
    Feuchtfroehliche Grüße

  2. Hmm, der sieht lecker aus, und mit den Beeren obendrauf war der bestimmt auch schön saftig (der klassische Käsekuchen mit oder ohne Madarinen ist mir oft zu trocken …). Glückwunsch zum ersten Käsekuchen ;)!

    Liebe Grüße,
    Mareike

Ich freu mich über ein paar Worte von dir

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s