It´s fishy Quiche time

quiche

Heute gibt es endlich mal wieder ein Rezept hier bei mir.
Und ich freue mich, dass es jetzt, nach viel Hochzeit und Bloggertreffenerzählungen, wieder andre Dinge gibt.
Hab ich euch eigentlich schon gesagt, dass ich, seit ich verheiratet bin, noch NIX gebacken habe. Dass geht überhaupt nicht oder !?!! 😉 Ich komme einfach nicht dazu – neue Arbeitszeiten, viel zu tun in der Wohnung und und und…
Aber dass wird sich bald wieder ändern. Und die Quiche wurde ja auch gebacken – im Ofen.
Sie geht super einfach und schmeckt total lecker – zumindest denen, die Fisch mögen.

Zutaten
250g Mehl
125g Butter
1 Msp. Backpulver
1 Ei

300g Fischfilets
2 Eier
2 Stangen Frühlingszwiebeln
100ml Milch
50g Sahne
50g Schmand
80g Käse
Salz
Pfeffer
Oregano

Mehl und Backpulver in einer Schüssel vermischen.
Butter klein würfeln und mit einem Ei und etwas Salz zum Mehl geben.
Alles gut zu einem Teig verkneten. Zugedeckt 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Den Fisch säubern, säuern und salzen und in mundgerechte Stücke schneiden.
Die Frühlingszwiebel waschen und ebenfalls klein schneiden.
Den Backofen auf 180°C vorheizen.
Den Teig ausrollen und in eine mit Butter ausgestrichene Quicheform (oder Springform) legen. Den Teigboden mehrmals mit einer Gabel einstechen.
Nun Milch, Sahne und Schmand mit zwei Eiern und dem Käse verquirlen und Fisch und Frühlingszwiebeln dazugeben. Das ganze mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Oregano würzen. Über die Quiche gießen und ca. 40 Minuten backen. Die Quiche ist fertig, wenn die Eiermasse gestockt und der Teigrand gut braun ist. 

Ich hab vorher glaube ich noch nie eine Quiche gemacht – wieso weshalb warum… fragt mich nicht.
Aber da das SO easy ist und so lecker schmeckt wird es auf jeden Fall öfter auf dem Tisch stehen !!!

Ich wünsche euch allen einen wunderbaren Tag – es sollen 20 Grad werden heute – also macht was schönes 😉
Lots of love
eure Dani

 

 

Advertisements

Ein Kommentar zu “It´s fishy Quiche time

  1. Hallo Dani,
    Ich mache oft eine Quische, aber bei Deinen Mengenangaben wollte ich nur fragen, welchen Durchmesser Deine Springform hat, würdest Du mir das verraten? Dankeschön! 💓

Ich freu mich über ein paar Worte von dir

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s