Sonntagssüppchen #5 mit nem Schuss Wein und gemahlenen Mandeln

Und schon ist es wieder soweit.
Das Sonntagssüppchen geht in die 5. Runde.
Wie hat es euch bisher gefallen?
Ich hab total viel Spaß an der Sache.  Klar, es ist garnicht immer so einfach ein tolles, leckeres Suppenrezept zu finden, sich zu überlegen oder oder. Aber bisher sind mir die Ideen nicht ausgegangen und deshalb gibt es für euch heute wieder ein Süppchen.
Und zwar eine Mandelsuppe.
mandelsuppe

Wieder mal eine easy peasy Suppe. In weniger als 15 Minuten fertig und servierbereit.

Zutaten
2 EL Butter
3 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
250 g gemahlene Mandeln
100 ml trockener Weißwein
1 l Hühnerbrühe
150 g griechischer Sahnejoghurt
Salz und weißer Pfeffer nach Geschmack
50 g Mandelstifte

Die Butter im Topf zerlassen, Zwiebeln und Knoblauch häuten, fein würfeln und leicht anbräunen.
Die gemahlene Mandeln einrühren und sofort mit dem Weißwein ablöschen ….immer wenn ich das mache und tief einatme fühle ich mich direkt danach besoffen, geht es euch auch so?
…dann mit der Hühnerbrühe aufgießen und zehn Minuten einkochen. Immer wieder umrühren, da die gem. Mandeln leicht ablegen.

Die Mandelstifte bei 100 Grad für ein paar Minuten auf einem Backblech golden bräunen.
Die Suppe vom Herd nehmen und im Topf fein pürieren.

Zwei Schöpfer abnehmen und  in einem Messbecher mit dem Sahnejoghurt aufschlagen und die Mischung unter die Suppe ziehen.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit Mandelstiften bestreuen und servieren.
mandelsuppe1

Und da es ja mittlerweile schon dazugehört, dass ich euch die Meinung von Mister R. auch mitteile – bekommt ihr sie heute natürlich auch.
Also, nach seinem ersten Löffel verzog er etwas das Gesicht. Der Gesichtsausdruck besserte sich aber nach jedem Löffel und als er fertig mit essen war sagte er „Diese Suppe bekommt eine zwei“.
Juhui – also kann sie nicht wirklich schlecht gewesen sein würde ich mal sagen.
Probiert es auf jeden Fall aus wenn ihr Mandeln mögt 😉

Ich wünsche euch was ihr Lieben !
Und danke euch für euer Vorbeischaun, euer Lesen und würde mich sehr freuen, wenn ich mir mehr Anregungen, Kritik, Zuspruch oder oder hinterlasst. Feel free to comment. Ihr würdet mich damit echt happy machen !

Lots of love
euer Fräulein Weiss

Advertisements

8 Kommentare zu “Sonntagssüppchen #5 mit nem Schuss Wein und gemahlenen Mandeln

  1. Ich finde die Serie super!
    Du inspirierst mich dazu, auch mal wieder ein Süppchen zu kochen.

    Die Idee heute find ich ganz besonders toll, von einer Mandelsuppe hab ich ja noch nie gehört.

  2. Ich liebe die Sonntagssüppchen, obwohl ich Suppen bisher gar nicht so spannend fand :)! Danke für die Inspirationen!

  3. es ist schon eine weile her, dass ich mich diesem rezept gewidmet habe, aber es hat sich gelohnt. der ablauf war in etwa: gelesen, verliebt, und kurz danach ausprobiert und genossen 🙂
    Die Suppe ist kreativ und äußerst lecker, danke fürs Rezept.
    Liebe Grüße,
    Thechen

Ich freu mich über ein paar Worte von dir

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s