Back to the roots

Ihr Lieben,

wie die meisten von euch wissen hat die Fastenzeit begonnen.
Keine Schokolade, kein Kaffee, kein Fleisch, kein facebook… all das hab ich bisher gehört.
Aber wieso fasten Menschen eigentlich.
Als Fastenzeit wird in der Westkirche der 40-tägige Zeitraum des Fastens und Betens zur Vorbereitung auf das Hochfest Ostern bezeichnet

Es geht nicht darum in der Zeit abzunehmen. Sondern die ursprüngliche Idee dahinter war es, zu fasten und zu beten.
Heutzutage wird gefastet um sich mehr auf andere Dinge zu konzentrieren, um dem Körper etwas Gutes zu tun um wieder mehr Zeit für Dinge zu haben, die wichtiger sind als zB facebook, Fernsehen usw.
Und dass ist auch super. Ich will das auch ! Am Sonntag waren Mister R. und ich ein bisschen spazieren und es war einfach super schön!!!
Ich will wieder mehr raus gehen, mehr Fotos von der Natur machen und und und
roots

Das heißt nicht, dass ich in den nächsten Wochen ganz still bin und ihr nichts mehr von mir hört, aber es wird ein bisschen ruhiger – bzw. werde ich mir einfach keinen Stress machen. Wenn ich Zeit und Lust habe, dann werde ich bloggen, denn es macht mir einfach wirklich sehr viel Spaß, aber wenn nicht, dann nicht.
Ich will back to the roots.
Das Leben, meine Umwelt, meine Stadt, die Luft, die Menschen, einfach alles viel mehr einatmen, wahrnehmen und genießen !!!
Macht ihr mit? Fastet ihr auch und wenn ja was und wieso ?

All my love und bis die Tage irgendwann 😉
Euer Fräulein Weiss

Advertisements

Ich freu mich über ein paar Worte von dir

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s