Blogvorstellung #3

Eigentlich ist heute ja Sonntag und wenn Sonntags mal ein Post kommt, dann das Sonntagssüppchen, aber eine kleine Blogvorstellung kann da ja auch nicht schaden. Denn bei dieser Hitze will man am liebsten überhaupt nichts essen, sondern in einer Wanne voller Eiswürfel sitzen und Hugo trinken.
Man ersetze hier bitte das Wort Hugo mit seinem derzeitigem Lieblingsgetränk.

mxxxx

Und weil der Blog von der lieben Tanja einfach so wunderschön toll ist, werden heute nicht mehrere Blogs vorgestellt, sondern nur ihrer.
Tanja lebt ihre Kreativität voll und ganz auf ihrem Blog – mxliving – aus.
Dort zeigt sie tolle DIY Ideen, hübsche Wohnideen und alles, was ihr vor die Linse springt. Und vor ihre Linse hüpfen wirklich immer sehr hübsche Dinge. Ihre Bilder sind super, scharf und mit viel Liebe zum Detail fotografiert und ihre DIY Ideen werden immer wieder in wunderbaren alten Gebäuden in Szene gesetzt.
201403-holz11Tanja mag Dinge, die man möglichst mit geringem Aufwand und wenig Fachkenntnis nachmachen kann.
Und dennoch denke ich bei sovielem „Ach du meine Güte, diese Geduld hätte ich nie“
Habt ihr die weiße gehäkelte Decke auf einem der oberen Bilder gesehen – die ist doch einfach nur atemberaubend toll. Ich bin total verliebt und wünschte ich hätte die Geduld dafür, soetwas auch zu machen.
schmetterling-buchseiten-making-of1Habt ihr Lust bekommen – dann schaut unbedingt mal bei Tanja vorbei. Bei facebook gibt es sie natürlich auch.
Sie wird sich freuen !!!

1000 Küsschen,
euer Fräulein

PS.: Du willst auch, dass dein Blog bei frlweiss vorgestellt wird, dann melde dich sehr gerne bei mir.

Advertisements

Neue Postkarte und somit ein Download für euch

Hallöchen ihr Lieben,

da bin ich wieder. Zurück von einem wunderschönen Urlaub in Amsterdam, mit ganz vielen Fotos auf dem Rechner die noch sortiert werden wollen und vielen schönen Eindrücken die ich bald mit euch teilen werde.
Ein Süppchen gibt es heute nicht, dafür aber eine neue Karte zum Download für euch.
Und ich mag heute garnicht viel dazu sagen.
Außer – viel Spaß beim Postkarten schreiben und verschicken !!!
Die heutige Karte ist super geeignet für Menschen, die gerne Fotos machen – also ausdrucken und los geht´s.

picture, Fotos, Postkarte, Karte, postcard, gemalt, FrlWeiss, Fräulein Weiss, blogUnd hier für euch zum Download als pdf
foto

Ich werde mich jetzt mal an´s Dankeskarten Schrieben machen – denn die sind nun endlich da.
Ein halbes Jahr nach der Hochzeit kann man ja immer noch DANKE sagen 😉

Liebste Grüße und einen wunderschönen Sonntag euch allen!
Euer Fräulein Weiss

Mittwochsfilmchen, Postkarten, Liebe und du

Hallöchen ihr Lieben,

ja, ich lebe noch und der Blog auch. Aber vielleicht habt ihr ja meinen letzten Post gelesen in dem es darum geht „backtotheroots“ zu fasten.
Und das habe ich die letzten Tage getan und werde es weiterhin tun. Einfach mal das Leben genießen, Eis essen gehen, ins Kino gehen, Freunde treffen und auch mal nichts tun. Mich nicht stressen lassen, sondern dann bestimmte Dinge zu tun wann ich Lust dazu habe.
Und mein Umfeld mehr wahrnehmen. Und dass tut gut und ist schön!
Aber darum geht es heute nicht. Denn heute ist Mittwoch und es gibt wieder ein Filmchen für euch.
Und ich kann endlich etwas loswerden was schon seit diesem Post darauf wartet.
Ich habe nämlich endlich einen Scanner und einen Drucker. Das war das, was damals noch gefehlt hat.
Ihr erinnert euch !?!
Ich hatte die Zimtschnecken auf einem Postsack liegen und fotografiert. Warum das Ganze… dass verrate ich euch heute. Und ja, es geht um Post. Aber davor geht es erstmal um dein Umfeld und dich und dieses Filmchen

)

Stellt euch mal vor, ihr könntet ihr andere Menschen hineinblicken.
Stell dir vor, DU könntest in deinen Mann, Freund, deine Frau, Freundin, Nachbarn, Mutter, Vater, Tochter, Sohn, den Menschen neben dir im Bus oder der alten Dame vor dir an der Kasse, hineinschauen. Sehen, was sie fühlen, was sie denken und was sie bewegt.
Sicherlich würde uns viel schönes begegnen, viel Freude!
Aber sicherlich auch viel Trauer, Wut, Frustration und Hilflosigkeit.
Vielleicht denkst du jetzt, du kannst nichts dagegen tun. Aber das stimmt nicht. Denn hier kommt mein Scanner in´s Spiel.
Nicht, dass er all die Probleme der Menschen lösen kann. Aber er kann kleine Bilchen die ich male einscannen. Und diese Bildchen dürft ihr ausdrucken und als Postkarten versenden.
Das ist der Plan.
Lasst uns back to the roots gehen und wieder mehr Briefe und Postkarten schreiben.
Lasst uns Karten schreiben an Menschen, von denen wir glauben, dass es ihnen gerade gut tun würde. Und ja, vielleicht ist es dein Nachbar den du eigentlich garnicht kennst. Oder der Postbote. Wer weiß.
Tu es einfach. Es kostet dich nur ein bisschen Überwindung – ist für den anderen aber sicherlich eine riesen Freude !!!
Bist du dabei? Ich würde mich freuen.
Denn ich werde in Zukunft immer mal wieder Karten zum Download zur Verfügung stellen und heute fangen wir gleich mal an.
Spread some love !!! Das ist deine Aufgabe und du kannst sie weitergeben an deine Umgebung. Vielleicht ermutigst du andere mit dieser Postkarte dazu, ihre Liebe mit anderen zu teilen.

flyawayHier könnt ihr die Karte als pdf runterladen
postkarte

Ich würde mich freuen wenn ihr mir sagt wie ihr die Idee findet.
Ob ihr mitmacht und ob ihr schon wisst wer diese Karte bekommt.

All my love,
euer Fräulein Weiss

 

Das Mittwochs Filmchen #2

Und schwupps ist schon wieder Mittwoch.
Es ist doch schon verrückt wie so eine Woche vergeht. 7 Tage, 189 Stunden, 10080 Minuten und 604800 Sekunden.
Dass ist doch verrückt. Und wie oft sagen wir, dass wir zuwenig Zeit haben. Zuwenig Zeit haben wir nicht, wir nutzen unsere Zeit glaube ich nur sehr oft einfach nicht gut genug und beschweren uns dann, dass wir für dies und jenes keine Zeit haben.
Wir sollten Anfangen uns Zeit zu nehmen, für die Menschen dir wir lieben und für die Dinge die wir gerne tun !
Finde ich !!! Do what you love – and do it often.
Wenn du gerne singst, dann singe so laut du kannst und woimmer du auch bist!
Wenn du gerne reist, dann reise durch die ganze Welt.
Wenn du gerne tanzt, dann tanze bis deine Füße schmerzen und du immer noch nicht genug getanzt hast….
und wenn du gerne lebst, dann lebe. Lass dich nicht unterkriegen von Menschen oder Dingen, die dir schaden wollen oder dir im Weg stehn.
Tu die Dinge, die du liebst und die dich glücklich machen !

Dieses Video kennen die meisten von euch bestimmt schon – aber es ist einfach SO toll, dass ich es euch nochmal zeigen möchte!

All my love,
euer Fräulein Weiss

 

Bringt etwas Licht in dunkle Tage mit einem tollen Sonnenglas ! & Gewinner

Ihr Lieben,
es ist Montag und für die meisten von uns hoffentlich die letzte Arbeitswoche vor dem lang ersehnten Urlaub und vorallem aber vor Weihnachten.
Und ich freue mich drauf. Auch wenn es hier im Hause Weiss echt noch garnicht weihnachtlich aussieht und ich dieses Jahr auch nur eine Sorte Plätzchen gebacken habe (und zwar gestern Abend).
Aber darum geht es an Weihnachten ja Gott sei Dank nicht.
Es geht nicht darum wer die meisten, tollsten und leckersten Plätzchen gebacken hat, wer seit Wochen schon alle Geschenke hat oder wie wer seinen Tannenbaum schmückt – dass ist alles schön! Aber geht es an Weihnachten und in den Tagen davor und danach, nicht darum, ZEIT zu haben. Zeit für Familie, Freunde, Verwandte und Bekannte aber auch Zeit für sich selbst.
Zeit um mal gemütlich beisammen zu sitzen, ein Glas Wein zu trinken oder heiße Schokolade. Zeit um zu genießen, sich zu freuen und zu entspannen. Sein Herz ganz weit zu machen und ganz viel Liebe zu geben, aber auch reinzulassen.
Das wünsche ich euch !!! Dass ihr in diesen dunklen Tagen ganz viel Freude und Licht in euer Herz lasst.
Ich kann das nicht – dass müsst ihr selbst tun.
Aber ich darf heute etwas Licht in diese dunklen Tage bringen – und zwar mit einem Sonnenglas.
914045_310884772375296_603237561_o
Das Sonnenglas ist ein echtes High-Tech-Produkt aus Südafrika: Es wurde entwickelt als vollwertige Lichtquelle für Menschen in Gebieten ohne Stromversorgung. Das Sonnenglas hat bisher über 40 Vollzeit-Arbeitsplätze für zuvor arbeitslose Männer und Frauen  geschaffen.
Diese stellen es zum Großteil in Handarbeit her. Das garantiert höchste Qualität und lange Lebensdauer.

Das Sonnenglas hat sich mittlerweile in Südafrika zum richtigen Kultprodukt entwickelt. Es spart Energie, schont die Umwelt und macht Spaß. Nun kommt es zu uns und schenkt uns ein bisschen südafrikanische Lebensfreude.

Ich finde die Idee wunderbar. Nicht nur, weil ich lange in Afrika gelebt habt und weiß wie es ist, stundenlang ohne Strom zu sein.
Nein – ich finde da hatte mal jemand eine richtig gute und vorallem schöne Idee !!!glas

 Und so hüpft ihr in das Lostöpfchen

Ihr seid 18 Jahre alt oder älter
Wohnt in Deutschland, der Schweiz oder Österreich
Ihr hinterlasst mir bis zum 19.Dezember um 24 Uhr einen Kommentar unter diesem Beitrag
Ihr hinterlasst mir eine gültige E-mail Adresse, damit ich euch bei einem Gewinn benachrichtigen kann

Zusatzlose

Teile das Give- away auf facebook
Verlinke das Give – away auf deinem Blog

(falls du dies tust hinterlasse dazu ein kurzer “geteilt /verlinkt) in deinem Kommentar

Mein DANK geht an Sonnenglas – die mir eines dieser tollen Gläser zur Verfügung gestellt haben!
Schaut doch auch mal auf ihrer Facebook Seite vorbei und hinterlasst ein „Gefällt mir“

GEWINNER

Den Prinz Apfel Kalender hat  Frauheuberg gewonnen und
der Typo Kalender von Heute – Schmidt geht an Ute
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH !!! 
Ihr bekommt bald noch ne Mail.
Und alle andren – nicht traurig sein – denn Gewinnchancen gibt es hier noch genug !!!

heute wirds holzig !

Guten Morgen ihr Lieben,

einen wunderschönen dritten Advent wünsche ich euch.
Wahnsinn wie die Zeit vergeht. Bald schon ist Weihnachten.
Und falls ihr noch ein bisschen Weihnachtsdeko braucht, hätte ich da heute was für euch.
Nämlich diese schönen Dip dye Sterne von Ahoj-2012
sterne

Petra von Ahoi – 2012 lässt sich gerne von Trends, kreativen Ideen, Farbtupfern, geometrischen Formen, den Jahreszeiten, Handgemachtem & vielem mehr inspirieren. In ihrem Shop findest du ganz viele wunderschöne Dinge und es lohnt sich mal reinzuschauen !!!

Und weil´s heute ja holzig wird – gibt es noch was kleines feines für euch.
Nämlich einen Apfelmagneten von Kerfra.
1347473998-635

Dieser kleine Magnet macht sich ganz wunderbar an einem Kühlschrank. Schließlich hat nicht jeder ein paar Blümchen am Kühlschrank hängen oder !?!
Bei Kerfra findest du aber nicht nur Magnete sondern einzigartige Vasen aus Holz und Glas.
Jede Vase ist  in Handarbeit gefertigt und somit ein Unikat. Erlesene Hölzer und sorgfältige Bearbeitungsmethoden verleihen jeder Vase ein einzigartiges Erscheinungsbild.

 Und so hüpft ihr in das Lostöpfchen

Ihr seid 18 Jahre alt oder älter
Wohnt in Deutschland, der Schweiz oder Österreich
Ihr hinterlasst mir bis zum 18.Dezember um 24 Uhr einen Kommentar unter diesem Beitrag
Ihr hinterlasst mir eine gültige E-mail Adresse, damit ich euch bei einem Gewinn benachrichtigen kann

Zusatzlose

Teile das Give- away auf facebook
Verlinke das Give – away auf deinem Blog

(falls du dies tust hinterlasse dazu ein kurzer “geteilt /verlinkt) in deinem Kommentar

Die Gewinner der vorherigen Give-aways werden bald bekannt gegeben !

Nehm dir Zeit und schreibe mal wieder ne Postkarte !!! Salt and Paper machen es dir einfach.

Kennt ihr das. Ihr öffnet den Briefkasten und darin findet ihr eine schöne Postkarte von einem lieben Menschen. Was tut ihr?
Ihr freut euch !!! Und zwar wie ein kleines Kind ! Denn Postkarten sind doch einfach was wunderschönes.
Und noch toller ist es, dass es noch genug Menschen gibt die, trotz SMS, whatsapp, mails und fb… – Postkarten kaufen, schreiben und dann noch zur Post gehn um sie zu verschicken.

Mir geht es oft so, dass ich zwar Postkarten schrieben will, aber auf die Schnelle keine schönen finde.
Aber im www gibt es da natürlich so einiges zu finden. Und ganz besonders toll finde ich Salt & Paper.
saltnpaper
Denn dort gibt es nicht nur wunderschöne Postkarten sondern ganz viele mega tolle Prints. Wer es noch nicht kennt muss unbedingt reinschaun, denn Martina und ihr Mann sind wirklich ein Dreamteam und kennen sich mit Design, Typografie, wunderschöne Layouts, programmieren, codieren und vielem mehr ganz prima aus !
Beide sind verliebt in gute Sprüche und tolles Papier und möchten anderen Menschen mit ihren Prints ein Lächeln ins Gesicht zaubern !

Und ich darf heute fünf von diesen tollen Postkarten verlosen.
postkarte

Tralalalala – total schön oder. Ich liebe die Idee und finde, dieses Jahr sollte jeder genau so eine Postkarte zu Weihnachten im Briefkasten haben. Vielleicht überlegt ihr euch schonmal 5 Menschen, die ihr damit glücklich machen könnt.
Denn in den Lostopf gehts ganz einfach.

 Und so hüpft ihr in das Lostöpfchen

Ihr seid 18 Jahre alt oder älter
Wohnt in Deutschland, der Schweiz oder Österreich
Ihr hinterlasst mir bis zum 17.Dezember um 24 Uhr einen Kommentar unter diesem Beitrag
Ihr hinterlasst mir eine gültige E-mail Adresse, damit ich euch bei einem Gewinn benachrichtigen kann

Zusatzlose

Teile das Give- away auf facebook
Verlinke das Give – away auf deinem Blog

(falls du dies tust hinterlasse dazu ein kurzer „geteilt /verlinkt) in deinem Kommentar

Und nun – lasst uns froh und munter sein… tralalala
euer Fräulein Weiss

Geschenke, Geschenke und große dawanda Liebe

Ich muss es jetzt hier einfach mal loswerden.
Ich LIEBE dawanda. Wirklich. Immer wieder entdecke ich dort so unglaublich schöne Dinge und würde sie am liebsten alle kaufen, oder lernen sogut zu nähen, häkeln, basteln, werkeln…. und und und
Ich meine – dass ist doch echt der WAHNSINN, was Menschen alles wunderschönes schaffen können und wie kreativ der Mensch ist. Echt verrückt.
Und außerdem lernt man durch dawanda ganz nette Menschen kennen! Denn hinter jedem Produkt steckt ja auch jemand der es gefertigt hat, der die Idee dazu hatte und der vielleicht sogar Abends vor´m Fernseher sitzt und gerade etwas häkelt, strickt, näht, bastelt – dass ihr demnächst kauft.
Und die Menschen hinter den tollen Shops sind meistens auch noch total nett !
Zumindest die, die ich bisher über das www kennengelernt habe.
Und deshalb stelle ich euch die nächsten Tage immer mal einen Shop vor und das Sahnehäubchen auf dem Ganzen ist, dass ihr jeden Tag noch was TOLLES  gewinnen könnt.
Und los geht es heute mit Susanne von Paula_m und einem ganz tollen Stirnband !
paulam

Paula_m steht für handgefertigte Schals und Accessoires, die vielseitig, funktional und unkompliziert zu tragen sind. Jedes Teil ist mit viel Zeit, Mühe und Hingabe aus hochwertigen Materialien von Hand gestrickt oder gehäkelt. Echte Lieblingsstücke mit Wohlfühlgarantie.

Susanne führt mit Paula_m ein „Ein – Frau – Unternehmen“. Jedes Stück wird mit viel Liebe von ihr gehäkelt oder gestrickt.
Ihr „echter“ Beruf hat übrigens garnichts mit ihrem Hobby zu tun. Sie ist Diplomrestauratorin für Steinobjekte un in den Sommermonaten findet man sie oft auf Baustellen an Kirchen oder anderen historischen Bauwerken.
Als das Stirnband bei mir ankam und ich es auspackte und Susannes Zeilen an mich las hab ich mich total gefreut, weil sie 1. eine ganz wunderschöne Schrift hat und 2. so lieb geschrieben hat !
Und das Stirnband würde ich am liebsten selbst behalten. Aber so geht es mir mit fast allen Give – aways.
Und ihr verdient es viel mehr als ich – weil ihr so tolle Leser seid. Und zum Ende des Jahres möchte ich euch einfach von Herzen DANKE sagen !
So, lets go.
paula_m

 Und so hüpft ihr in das Lostöpfchen

Ihr seid 18 Jahre alt oder älter
Wohnt in Deutschland, der Schweiz oder Österreich
Ihr hinterlasst mir bis zum 15.Dezember um 24 Uhr einen Kommentar unter diesem Beitrag
Ihr hinterlasst mir eine gültige E-mail Adresse, damit ich euch bei einem Gewinn benachrichtigen kann

Zusatzlose

Teile das Give- away auf facebook
Verlinke das Give – away auf deinem Blog

(falls du dies tust hinterlasse dazu ein kurzer „geteilt /verlinkt) in deinem Kommentar

So ihr Hübschen, dann mal viel Glück und bis morgen.
Morgen gibt es auch wieder was GANZ feines zu gewinnen. Denn, wie schon gesagt – ich LIEBE dawanda ❤

Euer Fräulein Weiss

DANKE an Susanne von Paula_m die mir das Stirnband zur Verfügung gestellt hat !!!

PS.: Die Gewinner des letzten Give – aways werden bald bekannt gegeben!

Interview des Monats – mit Vera von Nicest things

SONY DSC


Juhui heute fr
eue ich mich ganz besonders auf das Interview des Monats. Denn Vera durfte ich vor einigen Tagen  sogar ganz persönlich kennenlernen. Denn wie viele andre war auch sie auf der BLOGST13 in Essen mit  dabei. Schon lange verfolge ich ihren Blog Nicest things und ja – es sind wirklich einfach total die schönen Dinge  die sie zeigt.
 Aber seht und lest selbst.

 Liebe Vera, erzähl uns ein wenig über dich
Oh, gleich die  schwerste Frage zu Anfang 😉 Okay, also eigentlich habe ich Medizin studiert, nach dem  Staatsexamen zog es mich  dann aber doch in den kreativen Bereich und im Moment bin ich selbständig als freie  Fotografin und Stylistin.  Arbeit und Freizeit verschwimmen daher ein wenig, da ich auch privat sehr gerne  fotografiere und dekoriere.  Wenn ich mal wirklich abschalten will, dann gehe ich einfach raus in die Natur,  zusammen mit meinem Männchen,  oder wir laden Freunde ein und verbringen den Abend mit Kochen und  Erzählen.

Du lebst in Heidelberg – was  magst du ganz besonders an dieser Stadt und was sollte man sich dort auf jeden Fall anschaun?
Ich liebe Heidelberg. Das Tolle daran ist (zumindest für mich) dass Heidelberg das perfekte Maß bei allem hat: Nicht zu klein – man findet alles, was man sich von einer Stadt wünscht – und nicht zu groß, im Sinne einer unpersönlichen, stressigen Großstadt. Die Bausubstanz ist wunderschön, die Lage auch… Heidelberg strahlt für mich einfach Gemütlichkeit aus und hat trotzdem Stil. Was man sich auf jeden Fall anschauen sollte: Toll, wenn auch ein Touristenklassiker, ist der Blick vom Philosophenweg aus auf die „romantische Triade“ von Neckar, Schloss und Alter Brücke. Abseits der gängigen Touriwege liebe ich Neuenheim und die Weststadt für ihre schöne Bausubstanz mit Gründerzeitvillen und kleinen Plätzen mit hübschen Laternen. Und in der Altstadt gibt es viele gemütliche Cafés und Boutiquen…

Deine DIY Ideen sind unglaublich toll. Woher nimmst du all deine Ideen und welche magst du am liebsten?
Dankeschön! Wobei ich dazusagen muss, dass ich das Rad ja nicht neu erfinde (wie es wohl auch die wenigsten von uns tun). Ganz viele Ideen kommen mir immer beim Stöbern auf Pinterest, aber auch in Zeitschriften, auf Blogs oder bei einem Stadtbummel. Der ganze Input nistet sich in meinem Kopf ein und irgendwann kommt dann etwas selbst Zusammengewürfeltes dabei raus. Mein liebstes DIY ist die Holzkugellampe  die nach wie vor ihr Plätzchen auf unserer Konsole hat. Ich mag aber auch das selbst bemalte Porzellan, das wird im Moment auch täglich benutzt.
lampe

porzelan Du liebst es deine Wohnung schön einzurichten. Wie oft dekorierst du um und hast du ein paar einfache Tipps und Tricks für uns, wie man einfach eine tolle Atmosphäre schaffen kann?
Ständig. Eigentlich ist unsere Wohnung immer im Fluss…. hier wird eine Wand neu gestrichen, da ein neues Kleinmöbel aufgestellt und wenn ich in allen Zimmern gewütet habe, dann geht es gerade wieder von vorne los. Eine tolle Atmosphäre kann man manchmal einfach dadurch schaffen, dass man etwas wegnimmt – statt die Wohnung mit allerlei Deko vollzustellen, sich lieber auf einige wenige Lieblingsstücke konzentroieren, die untereinander und mit der restlichen Einrichtung harmonieren. Manches wirkt erst dadurch, dass man ihm Raum zum Wirken gibt. Einfach, oder? Und teuer ist es auch nicht 😉
Deine Fotos sind allesamt wunderschön. Seit wann fotografierst du und hast du dir alles selbst beigebracht?
Vielen lieben Dank. Ich habe zwar schon als Kind meine rosafarbene Konica geliebt, aber so richtig kam das erst mit dem Blog. Und ja, ich habe es mir selbst beigebracht. Es gibt im Internet tolle Tutorials und Anleitungen, und dann ist das Wichtigste: Immer wieder üben.
vera vera1

Bloggen ist nicht alles. Was sind dir die wichtigsten Dinge im Leben? Und weshalb?
Das Wichtigste ist mir natürlich das Übliche wie meine Familie, mein Partner und Gesundheit. Wenn das alles stimmt, könnte ich auf Erfolg im Job und einen großen Freundeskreis durchaus auch verzichten. Kleinere Dinge, die mir aber auch recht wichtig sind, sind ein schönes Zuhause und Ruhe im Leben. Ich brauche zwischendurch immer wieder Phasen zum Regenerieren, in denen ich ganz für mich sein und einfach mal nur die Wand anstarren kann.
Bis Weihnachten ist es nicht mehr lang. Hast du eine schöne Weihnachtsidee für uns und was hast du für die nächsten Wochen geplant?
Im Moment bin ich ja sehr begeistert von den Papierdiamanten von
, die sich bestimmt auch wunderbar als Adventskalender oder Christbaumschmuck machen würden. In den nächsten Wochen werde ich mir dann noch ein paar Sterne aus groben Ästen basteln und ein Pfefferkuchenhaus backen!
vera2

Liebe Vera, ich danke dir sehr für dieses tolle Interview und freue mich auf viele weitere wunderschöne Posts von dir !!!
Und dir wünsche ich weiterhin ganz viel Freude bei allem was du tust.
Ich hoffe ihr habt euch über dieses Interview genauso gefreut wie ich – egal ob ihr Vera und ihren Blog schon kanntet oder nicht.
Lots of Love
eure Dani

 

Von sterbenden Einhörnern, Buttersoße, unperfekt sein und von vielen tollen Menschen – BLOGST13

blogst

Das war´s also. Das BLOGST13 Wochenende auf das sich knapp 200 Menschen seit Wochen wie Bolle gefreut haben.
Und ich war dabei! Als ich 2 Wochen vorher noch nachgerückt bin war ich erstmal total hyper und wusste nicht so recht wo mir der Kopf zu stehen hat. „Was brauche ich noch alles“     „Wie sind die Leute alle so“       „Pass ich kleine Bloggerin da überhaupt hin“…und noch so einiges ging mir durch den Kopf. Auch wenn ich ja weiß, dass die meisten Blogger ganz liebe, sympatische Menschen sind, hatte ich ein bisschen Angst.
Wieso, weiß ich nach diesem wahnsinnig tollem Wochenende auch nicht mehr. Ich durfte soviele nette Menschen kennenlernen, wieder treffen oder nach jahrelangem Internetkontakt endlich mal ganz live knutschen und viele gute hilfreiche Dinge hören!
girls1Organisiert wurde das ganze von zwei ganz wunderbaren Frauen. Nämlich von Clara und Ricarda! DANKE an euch zwei – es war wirklich wahnsinnig und ich bin ganz überwältigt!
Ich wusste nicht, was ich zu erwarten hatte, was und wer so auf mich zukommt, was ich lernen würde oder was vielleicht auch nicht. Aber nun sitze ich hier und weiß garnicht wo ich anfangen soll. Denn es gab einfach zuviel gutes, soviele tolle Referenten und soviel Liebe. Überall !!!
Am allermeisten bewegt, berührt, zum Weinen gebracht und inspiriert hat mich der Vortrag von Juli, die auf HeimatPOTTential und Voll toll bloggt. Es ging um die Relevanz des Bloggens und am Ende gab es dieses wunderschöne Filmchen. DANKE du Herzstück !

Aber ja, mit manchen Dingen bin ich auch überfordert, bzw. denke mir
Hey, muss ich das wirklich machen? Soviel twittern, instagramen und überall wo´s nur geht online sein – nur damit ich mehr Leser bekomme?
Und NEIN – ich muss es nicht. Denn ich blogge für mich, weil es mir Spaß macht, mir gut tut, mein Hobby ist ! Ich blogge, weil ich andren zeigen möchte, was für schöne Dinge, leckeres Essen usw. man selbst und einfach machen kann. Ich blogge, weil ich diese schönen Dinge teilen möchte! Und nicht, weil ich will, dass mich jeder kennt. Natürlich freue ich mich über jeden neuen Leser und jeden neuen Fan auf facebook und IHR seid es auch, die mich motivieren, inspirieren und teilweise auch vorantreiben – aber das bloggen soll eine Herzenssache bleiben und nicht gezwungen, stressig oder ein Ich muss sein. Sondern ein Ich will!
Und deshalb liebe Blogger – gönnt euch auch mal eine Pause, lauscht dem Regen und macht langsam! Denn wir wissen ja – man kann das Handy auch mal zur Seite legen!
pause, blogst13, applaus, regen, schnecke, blogger, frlweiss
Aber keine Sorge – ich höre jetzt nicht mit dem Bloggen auf – denn das Wochenende war ja auch super inspirierend, herausfordernd und einfach toll! Wir hatten sehr viel Spaß zusammen. Ob während den Vorträgen, beim Tanzen Abends, beim in der Schlange stehen zum Mittagessen, beim Tattowieren, Fotos machen,qutaschen, laut sein, mir beibringen wie man twittert, mitschreiben und und und
diesunddasUnd erwähnen muss ich noch die Mädels, mit denen ich am allermeisten Spaß hatte! Bin so froh euch kennengelernt zu haben – ihr seid echt toll! Tanja, Anna, Nancy und Nathalie!
tattoosFotocredits go to alles so kunterbunt , mir und nochmal mir und homemadefactory tanjalove
 Fotocredits go to Frau Hölle, homemadefactory, mir – aber von Frau Hölle geknippst, alles so kunterbunt

hearts

Fotocredits go to konfettinatti, mir und homemadefactory

So, dass war´s. Ich bin dankbar für dieses tolle Wochenende, die zeit mit wahnsinnig lieben Menschen und vieles mehr!

Dank gilt natürlich auch den wahnsinnigen Sponsoren! Ihr seid ja verrückt. Der Inhalt des Goodiebags ist so wunder wunderschön und ich weiß garnicht wo ich all diese tollen Dinge unterbringen soll.
goodiebags

Sponsoren
Dawanda, Auping, BRITA, design3000, Callwey, Edelman, Motel One, Nido, raeder, STYLEBOOK BlogStars, Urbanara

Good Bag Sponsoren
alles-fuer-selbermacher.de, connox, Dr.Oetker, Edeka, Feine Billetterie, Garn & mehr, glade by brise, Hampstead Tea London, Koziol, Krima & isa, Küchenfee Shop, la mesa, Lavera, Freixenet mia moscato, Möve, Pfeffersack & Soehne, Pott au chocolat, Rosendahl, sisterMAG, stoffe.de, blogforster, WDC – my cloud

Weiter tolle Erzählungen von der BLOGST13 gibt es hier.

Noch ganz geplättet und überwältigt vom Wochenende sende ich euch die herzallerliebsten Grüße
eure Fräulein Weiss